K.art.ER


Arbeit ist nicht alles. Und Kunst ist ein so großes Wort.

Ich beschäftige mich jedenfalls auch mit Fotografie und Text und Musikalität – am liebsten in verdichteter Form und als Moment-Aufnahme.

Mein persönlicher Ansatz:

> abstract, minimal und low-fi <

darf es sein und klingen.

Im Folgenden finden sich dazu die Bereiche: Hörbar – Sichtbar – Lesbar.


Hier geht’s in die Hör-Bar: 

Intro: …leg ein schwarzes bon-bon auf die zunge…saug die klänge, die du liebst…lass die nadel knistern in den gaengen…ein rausch und schluss. da gibt’s noch viele zweite seiten… (by A.Moritz)

Es waren die Neunziger. Wir waren „jung“ und hatten Lust, unsere eigene Idee von Musik zu verwirklichen: Natali (Gesang), Magnus (Gesang + viele weitere Instrumente), Otsche (Bass), Jan (Bass) und icke am Schlagzeug. Es gab Live-Auftritte (auch unter dem Namen thixelast) und zwei selbstproduzierte Demos. Die Band existiert nur noch in unseren Herzen… die Musik ist weiterhin hörbar…

Listen & enjoy…

lotuslounge – wanna go where nobody else goes.

„new one“ (by lotuslounge)

„supernova“ (by lotuslounge)


Hier geht’s in die Sicht-Bar:
Die Fotos auf dieser Website sind einfache Momentaufnahmen, die sich im Vorbei- und Vorübergehen in Raum und Zeit ergeben haben (Berlin, Groningen, Hannover, Hamburg, Kassel, New York, Weimar). Überwiegend habe ich diese Momente mit der Handykamera eingefangen, um dem Alltag und der Spontanität – fernab von bewusster Inszenierung – einen  sehenswürdigen Platz einzuräumen.
Die Natürlichkeit als Bedeutungsträger für Schönheit und Kreativität.

press the button. (by A. Moritz)

get over and out. (by. A. Moritz)

bunte ballone. (by A. Moritz)
Schneebaum. (by A. Moritz)

Die Freiheit steht Kopf. (by A. Moritz)

white t-shirt. clean and dry. (by A. Moritz)

Die unerträgliche Leichtigkeit des Scheins. (by A. Moritz)

Die erträgliche Leichtigkeit des Scheins. (by A. Moritz)

manhattan (by A. Moritz)

manhattan, too. (by A. Moritz)

no photo (by A. Moritz)

out now – fashion-guide! but what is fashion and who guides it? (by A. Moritz)

Die Würde des Menschen ist gläsern. (by A. Moritz)

zwei leuchten. (by A. Moritz)

zwei leuchten. (by A. Moritz)

mind eleven. (by A. Moritz)

n.y. city butterfly. (by A. Moritz)

just walk(ed) by. (by A. Moritz)

surr.surr.. (by A. Moritz)

poor mini. (by A. Moritz)

mayonese (by A. Moritz)

cool down (by A. Moritz)

 

 

 

 

 

 

 

 


step by step. (A. Moritz)

party-scene, if you get (to) it. (by A. Moritz)

one – two – tree (by A. Moritz)

paffen. (by A. Moritz)

ent-blättern, 1 (by A. Moritz)

ent-blättern, 2 (by A. Moritz)

birne. still-am-leben. (by A. Moritz)

bonne nuit. (by A. Moritz)

K.art.ER (by A. Moritz)

Hier geht’s in die Les-Bar:

Kurz und komprimiert. Hier werden Gedanken ver-dichtet:


WHY ARE YOU CREATIVE?

…cause I am getting nervous by even thinking of it…


Text & Konzeption by Alexander Moritz